Natur und Kultur, 8 Tage/7 Nächte - Gruppenreise mit englischsprachiger Reiseleitung, feste Abreisetermine

Pyongyang - Kaesong - Pyongyang - Myohyaung Berge - Pyongyang

Teilnehmer: Minimum 2 Personen, maximal 16 Personen





    Tag 01 : Peking - Pyongyang

    Flug mit Air Koryo von Peking nach Pyongyang. Empfang und Begrüßung durch Ihren koreanischen Reiseleiter, anschließend Fahrt zum Yanggakdo Hotel auf einer Insel inmitten des Dädong-Flusses reizvoll gelegen. Von den Zimmern aus haben Sie eine prachtvolle Aussicht auf das Stadtzentrum. Pyongyang bedeutet "flaches Land", ist die Hauptstadt von Nordkorea und sein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Die Stadt bietet eine Reihe gigantischen Monumente wie den Arc de Triumph, den Turm von Juche, die Tore von Pothong and Taedong oder das Mangyongdae House, wo der ehemalige Präsident Kim Il Sung seine Kindheit verbrachte. Es ist darüber hinaus auch eine grüne Stadt mit baumbestandenen Hauptstraßen, verschiedenen Parks und Erholungsgebieten innerhalb des Stadtgebietes. Abendessen mit koreanischem Barbeque und Übernachtung in Pyongyang im Yanggakdo Hotel****.

    Tag 02 : Pyongyang - Kaesong

    Besichtigungen in Pyongyang mit Fahrt auf den Mansudae Berg zu den riesigen Statuen der Präsidenten Kim Il Sung und Kim Jong Il und anschließend weiter zum Kim Il Sung Platz. Besuch der Nationalbibliothek, in der rund 30 Millionen Bücher lagern, und der Außenansicht des 150 m hohen Juche Turms. Mittagessen in einem örtlichen Restaurant. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Fahrt mit der U-Bahn und sehen das tägliche Leben der Pyongyangeser. An der Station Arc de Triumph steigen Sie aus und haben die Gelegenheit, in einem der staatlichen Einkaufszentren einzukaufen. Die Reise führt weiter nach Kaesong, einst die Hauptstadt in der Koryo-Dynastie und Weltkulturerbe der Unesco. Abends erleben Sie eine Kochvorführung mit Vorbereitung von Reiskuchen und Kimchi, der Nationalspeise aus Kohl. Abendessen im Restaurant und Übernachtung in einem traditionellen Kaesong Haus.

    Tag 03 : Kaesong

    Morgens Entdeckung der Altstadt, einst die Hauptstadt der Koryo-Dynastie und jetzt Unesco Weltkulturerbe. Spaziergang vom Hotel durch das Stadtzentrum bis zum Südtor. Dann fahren Sie zum Besuch der Demilitarisierten Zone (DMZ). Mittagessen in einem örtlichen Restaurant. Am Nachmittag besuchen Sie den Anhawa Tempel, die Pagode der sieben Ebenen, die Songjuk Brückee und das Grabmahl von König Kongmin. Es geht zurück zum Hotel und anschließend besuchen Sie das Historische Museum der Koryo-Dynastie innerhalb der Mauern der ersten Universität Koreas. Übernachtung in einem traditionellen Kaesong Haus.

    Tag 04 : Kaesong - Pyongyang

    Rückfahrt nach Pyongyang. Unterwegs Stopp und Besichtigung der antiken Bergzitadelle und des Jongbuk Tempel. Mittagessen. Besuch des Mangyondae Kinderpalastes und der Korean Film Studios, die als Pyongllywood bezeichnet werden. Hier wurden bereits mehr als 10.000 Filme produziert. Später am Tag geht es zum Pyongyang Zirkus, der weltbekannt ist, und mehrfach den Goldenen Clown auf dem Zirkusfestival von Monte Carlo gewonnen hat. Sehr geschätzt im Land bietet er eine großartige Vorstellung. Abendessen im Restaurant. Übernachtung in Pyongyang.

    Tag 05 : Pyongyang

    Besichtigungen im glorreichen Vaterlands Museum mit militärischem Gerät von beiden Seiten mit Panzern, Flugzeugen und Torpedo-Booten. Besuch einiger Einrichtungen dazu. Mittagessen. Am Nachmittag sehen Sie das Tongmyong Grabmal, wo König Jumong seit dem 4. Jh. liegt, er war der Gründer des Koguryo Königreiches. Der Ort ist ebenfalls in der Weltkulturerbeliste der Unesco und beinhaltet auch das Grab eines Vasallen von Jumong und den Buddhistischen Tempel Jongrun. Am späten Nachmittag beschließen Sie den Tag mit dem Besuch einer Bier-Brauerei und Sie haben Gelegenheit, den Produktionsprozess dieses in Nordkorea sehr beliebten Getränks zu verfolgen. Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung in Pyongyang.

    Tag 06 : Pyongyang - Myohyang Gebirge

    Dieser Tag ist zunächst Pyongyang gewidmet. Bescuh des imposanten Mausoleums von Kim Il Sung (Kumsusan). Anläßlich des Todes seines Vaters 1994 hat Kim Jong Il das Grabmal in ein Prasidenten-Mausoleum umgebaut und als er 2011 starb wurde auch er einbalsamiert hier aufgebart. Das Mausoleum ist nun einer der größten weltweit. Besuch des Märtyrer Friedhofs und des Museums für die der Volkspartei, früher Hauptquartier des Zentralkomitees, wo auch das ehemalige offizielle Büro von Kim Il Sung zu sehen ist. Am Nachmittag reisen Sie weiter in das Myohyang Gebirge (ca. 1,5 Stunden Fahrt), dessen Bedeutung "mystische Parfüm Berge" heißt. Die Region ist wundervoll grün und ursprünglich und spiegelt das Leben auf dem Land wider. Abendessen im Hotel oder in einem örtlichen Restaurant. Übernachtung in den Bergen.

    Tag 07 : Myohyang Gebirge - Pyongyang

    Besuch der Freundschaftsausstellung. Dort werden viele unterschiedliche Geschenke von Staatsbesuchern an Kim Il Sung und Kim Jong Il ausgestellt. Besuch des Pohyon Buddhistischen Tempel, einem der fünf größten im Land, und Aufbewahrungsort der einzigartigen Tripitaka Koreana Kopie. Dieses koreanische Schriftwerk enthält mehr als 80.000 Textblätter und Drucktafeln. Das Original liegt im Haeinsa Tempel in Südkorea. Mittagessen und Rückfahrt nach Pyongyang. Abendessen und Übernachtung in Pyongyang.

    Tag 08 : Pyongyang

    Transfer zum Flughafen rechtzeitig zum Abflug.



    Abreisetermine 2018:

    15.05.18
    29.05.18
    05.06.18
    19.06.18
    03.07.18
    17.07.18
    07.08.18
    21.08.18
    04.09.18
    18.09.18
    25.09.18
    02.10.18
    16.10.18
    30.10.18
    06.11.18

 

 



Anzahl Personen 2

EZ-Zuschlag

Englischsprachig 2.359

319

Alle Preise in Euro pro Person, ab/bis Peking, gültig bis 13.11.2018.

Im Preis eingeschlossene Leistungen:
  • Gruppenreise mit englischsprachiger, örtlicher Reiseleitung
  • Unterbringung in First Class Hotels
  • Verpflegung: Vollpension
  • Alle Transfers
  • Alle Eintrittsgelder
  • Flugticket mit Air Koryo Peking-Pyongyang-Peking
  • Visumgebühren Nordkorea
  • Betreuung durch unseren Partner vor Ort
Nicht im Preis eingeschlossen:
  • Visagebühren für China
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder

Wir buchen auch gerne die Langstreckenflüge für Sie - wann und von welchem Flughafen möchten Sie fliegen?

Für Informationen oder zum Buchen bitte hier klicken!


Back