Luxusreise - Japan Kennenlernen, 7 Tage

Tokio - Hakone - Kyoto - Nara - Tokio



Erleben Sie Japan auf exklusive Weise: Mit Wagen, Chauffeur und deutschsprachigem Reiseleiter. Wenn Sie Japan zum ersten Mal bereisen, wissen Sie noch nicht wohin, was Sie essen, sehen und erfahren sollen. Unsere Partneragentur bietet Ihnen die bequemste und angenehmste Art zu reisen - privat. Selbst wenn Sie schon in Japan waren, wird Ihnen diese Form der Reise einen völlig anderen Einblick und Erfahrungen vermitteln. Ihr Reisebegleiter ist erfahrener deutschsprachiger Reiseleiter und kennt die Facetten seines Landes ebenso wie die Unterschiede zu vielfach veranstalteten Gruppen- oder Zubucherreisen, er wird Ihnen Plätze zeigen und Informationen vermitteln, die nur auf einer solchen Privattour erlebt werden können. Sie fahren nicht im großen Bus oder pressen sich durch Menschenmassen, sondern komfortabel in einer eigenen Limousine. Die Tour verbindet die wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten mit der japanischen Lebensweise, die nur durch einfühlsame Erklärungen der Reisebegleitung erlebt werden. Denn Fallen lauern in Japan überall, bei der Begrüßung, beim Essen, im Ryokan. Genießen Sie ein Bad in einer heißen Quelle in einem der exklusivsten Ryokan Japans, umgeben von einzigartiger Natur um Hakone. Fühlen Sie den Unterschied in der historischen Metropole Kyoto und tauchen Sie ein in die vibrierende Metropole Tokio. Wir kümmern uns um die bestmögliche Organisation - eine Erfahrung, die zu erleben sich lohnt.

 

    Tag 01 : Tokio - Hakone 

    Ankunft in Tokio am Narita International Airport morgens und Einreise in Japan. Nach der Gepäckausgabe, Einreisebehörde und Zoll erwarten Sie Ihr Reisebegleiter und der Chauffeur. Sie fahren in einem Audi A8 oder gleichwertig nach Hakone, eines der größten Gebiete mit Heißen Quellen in Japan, umgeben von wunderschöner Natur. Sie erreichen Gorakadan gegen Mittag und checken ein. In diesem friedlichen und ruhigen Resort können Sie sich bei einem entspannenden Bad vom langen Flug erholen.

    Sie haben am Nachmittag die Gelegenheit, selbst zum ca. 700 m entfernten Hakone Open Air Museum zu spazieren oder Sie besuchen das Museum am nächsten Tag mit Ihrem Reiseleiter. Am Abend wird Ihnen ein kaiseki, ein japanisches Gourmetdinner in ihrem Zimmer serviert. Übernachtung im Ryokan Gorakadan.

    Tag 02 : Hakone - Kyoto

    Morgens um 09.00 Uhr erwartet Sie Ihr Reiseleiter und Sie beginnen den Tag mit einem Spaziergang durch das Hakone Open Air Museum mit seiner harmonischen Balance von Natur und Kunst. Skulpturen sind in der Bilderbuchlandschaft zu sehen vor dem Hintergrund des umgebenden Tales und der Berge. Sehen Sie sich auch einige der Gallerien an, darunter auch eine Picasso Kollektion mit Malereien, Drucken, Skulpuren und Keramik-Objekten. Sie setzen Ihre Reise fort mit einer Gondelfahrt auf den Owakudani, einer Region um einen Krater, der beim letzten Ausbruch des Mt. Hakone vor 3000 Jahren entstand. Sie sehen hier Sulfurfontänen, heiße Quellen und Flussläufe während Sie spazierengehen.

    Empfehlung für den Mittag: Snack in der Umgebung. Anschließend Fahrt zum Bahnhof von Mishima. Weiterreise mit dem Hochgeschwindigkeitszug "Hikari #477" Mishima-Kyoto 15.48/17.48 Uhr. Bei der Ankunft in Kyoto erwartet Sie Ihr Chauffeur und sie fahren in Ihr Hotel Hyatt Regency Kyoto. Empfehlung für das Abendessen: eines der Restaurants im Hyatt Regency Hotel. Übernachtung in Kyoto.

    Tag 03 : Kyoto

    Heute holt Sie Ihr Reiseleiter gegen 09.00 Uhr am Hotel ab und Sie spazieren zur Sanjusangendo Halle, ein etwa 3-minütiger Weg vom Hotel. Erleben Sie die Atmosphäre des Tempels mit seinen 1001 Kannons, des Gottes der Ergebenheit. Sanjusangendo wurde 1164 erbaut und die meisten Gebäudeteile stammen aus 1266. Wenn Sie die Haupthalle betreten, sehen Sie eine zentrale große Kannon-Figur, die auf beiden Seiten von 500 kleineren Statuen flankiert wird, die aber immer noch so groß wie ein erwachsener Mensch sind. Fahrt zum Goldenen Pavillion Kinkaku-ji Tempel, ursprünglich 1397 erbaut als Ruhesitz des Shogun Ashikaga Yoshimitsu. Sein Enkel übernahm den Tempel als Inspiration für den Bau des Silber Pavillion Ginkaku-ji Tempel.

    Empfehlung zum Mittagessen: Gontaro, das Udon-Nudelrestaurant nahe des Goldenen Pavillion. Weiterreise zum Ryoan-ji Tempel, bekannt für seinen Felsengarten mit nichts als Lehmwänden, Sandbildern und fünfzehn Felsen. Der Garten ist durch die Inspiration des Künstlers entstanden und zeigt den Vergleich zwischen Überfluss und Einfachheit. Anschließend erleben Sie einen der meistverehrten Tempel, Kiyomizu-dera, mit großartigem Panorama von der Haupthalle über die Stadt. Der Tempel wurde 798 gegründet. Der flapsige japanische Spruch "spring doch von der Verandah des Kiyomizu Tempel" bedeutet große Hochachtung vor diesem Bauwerk. Spazieren Sie auf eigene Faust durch den Stadtteil Yasaka mit seinen Einkaufstempeln und fahren dann in den Stadtteil Gion mit seiner Vielzahl japanischer Handarbeit. Etwa um 17.00 Uhr sind Sie zurück in Ihrem Hotel. Nach einer kleinen Pause zur Erfrischung werden Sie abgeholt und zum exklusiven Restaurant chauffiert. Hier kümmern sich persönliche "maiko" Geishas um Sie, die eine langjährige Ausbildung in Gesang, Tanz und Unterhaltung genossen haben - eine seltene Gelegenheit selbst für Japaner. Während Ihrer Unterhaltung wird ein wunderbares kaiseki Dinner serviert. Zurück im Hotel sind Sie etwa um 21.00 Uhr. Übernachtung im Hotel Hyatt Regency.

    Tag 04 : Nara

    Heute steht ein Ausflug nach Nara auf dem Programm. Sie werden von Ihrem Reiseleiter in der Lobby Ihres Hotels gegen 09.00 Uhr erwartet und der Chauffeur bringt Sie nach Nara, der alten Hauptstadt Japans im 8. Jahrhundert. Besuch des Nara Parks, einem riesigen schön angelegten Park im Zentrum der Stadt. Der Park ist allgemein auch bekannt als "Hirsch Park" mit hunderten freilaufender Hirsche und Rehe und ein Symbol der Stadt an die Götter des Shinto. Eine ganze Reihe historischer Sehenswürdigkeiten befindet sich im Park. Sie beginnen den Rundgang vom Kasugataisha Schrein, erbaut 768, von der einflußreichen Fujiwara Familie. Sehen Sie die großartige Ausstattung mit seinen berühmten hängenden Bronzelaternen und den stehenden Steinlaternen, die zum Schrein hinauf führen.

    Empfehlung zum Mittagessen: Die Tee-Lounge im klassischen Nara Hotel. Weiter geht es zum gigantischen Todaiji Tempel, dem größten Holzgebäude der Welt und einer der bekanntesten und historisch wertvollsten Tempelanlagen Japans. Sehen Sie hier auch die riesige Statue von Buddha Virocana. Ihre Tour führt weiter zum Stadtteil Naramachi, dem ehemaligen Handeldistrikt von Nara, der nicht von Bomben im 2. Weltkrieg beschädigt wurde. Zu sehen sind alte Handels- und Wohnhäuser mit dem Naramachi Koshi-no-ie, einer alten Residenz, die auch innen besichtigt werden kann. Kleine Boutiquen, Läden, Cafes und Restaurants ziehen sich entlang der engen Gassen des Viertels. Gegen 17.00 Uhr sind Sie zurück im Hotel. Empfehlung zum Abendessen: Mishimatei, eines der traditionellsten Sukiyaki Restaurants in Japan seit 1873. Erleben Sie die Ursprünge des "verwestlichten" japanischen Fleischgerichtes, das nach der Meiji Kultur entstand. Übernachtung im Hotel Hyatt Kyoto.

    Tag 05 : Kyoto - Tokio

    Check out im Hotel morgens gegen 09.45 Uhr. Ihr Wagen bringt Sie zum Bahnhof von Kyoto. An Bord des "Nozomi #8" Kyoto-Tokio 10.16/12.33 Uhr geht es nach Tokio. Am Hauptbahnhof in Tokio werden Sie von Ihrem Reiseleiter und dem Chauffeur erwartet und fahren zum Hotel, dem Mandarin Oriental. Ihr Gepäck wird aufbewahrt, denn die Check-in Zeit ist um 15.00 Uhr. Ihr Reiseleiter und der Chauffeur nehmen Sie nun mit auf eine Halbtagestour durch Tokio. Zunächst machen Sie Halt am Königspalast, der beeindruckenden Residenz der japanischen Königsfamilie. Die am Platz der antiken Edo-Burg gelegene Anlage wird von einem riesigen Park, Wassergräben und hohen Steinmauern umgeben. Die Tour führt nun zum Tokio National Museum. Es beherbergt die größte Ausstellung japanischer Kunst weltweit. Zu sehen sind alte Kimonos, Samurai Waffen, unbezahlbare Schwerter, Lackwaren, Tonwaren, Bilder, Holzkeil-Drucke, Kalligafie und Keramik. Anschießend besuchen Sie den Asakusa Distrikt, eine der ältesten und bekantesten Einkaufsgegenden der Stadt: Nakamise im Sensoji Tempel mit 80 Läden auf der etwa 250 m langen Hauptstraße, entstand in der Edo-Periode. Gegen 17.00 Uhr sind Sie zurück im Hotel. Empfehlung zum Abendessen: Imahan, das Restaurant serviert shabu-shabu, ein Gericht in einem heißen Topf mit einer großen Auswahl von Streifen Fleisch und Gemüse. Übernachtung im Mandarin Oriental Hotel.

    Tag 06 : Tokio

    Heute morgen sollten Sie sich ein besonderes Erlebnis nicht entgehen lassen. Ihr Reiseleiter und der Chauffeur holen Sie um 05.00 Uhr im Hotel ab und Sie fahren zum Tsukiji Fischmarkt. Unter den Großhandels-Fischmärkten der Welt ist der Tsukiji an obersten Stelle in jedem Bereich mit Import von Fischen und Seafood aus 60 Ländern auf 6 Kontinenten. Wir empfehlen den Besuch einer der riesigen Thunfisch-Auktionen. Es geht zurück zum Hotel zum Frühstück. Nach einer kurzen Pause zur Erfrischung fahren Sie zum Meijijingu Schrein, erbaut 1920 von mehr als 100.000 Freiwilligen zu Ehren des Kaisers Meiji, dem ersten Herrscher des modernen Japan. Der Meiji Schrein ist eine Oase inmitten der vibrierenden Metropole Tokio. Durch einen Wald, in dem sofort eine in dieser Stadt kaum vorstellbare Ruhe einkehrt, begeben Sie sich zum Schrein mit seiner beeindruckenden Holzkonstruktion. Lassen Sie die Atmosphäre auf sich wirken. Empfehlung zum Mittagessen: Kondo, eines der besten Tempura (frittierte Speisen mit Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten, Gemüse) Restaurants in Tokio. Nun entführt Sie Ihr Reiseleiter in das "Hifumian" im Stadtteil Kagurazaka. Sie erleben, wie man einen Kimono anlegt, und eine traditionelle Tee-Zeremonie. Gegen 17.00 Uhr sind Sie zurück im Hotel. Empfehlung für das Abendessen: Kanesaka, ein Erlebnis von Sushi-Restaurant. Übernachtung in Tokio.

    Tag 07 : Tokio Abreise

    Nach dem Frühstück Abreise vom Hotel. Ihr Chauffeur bringt Sie zum Flughafen Narita. Ihr Airport Assistent begleitet Sie zum Check-in für Ihren Abflug.

 



Privattour für 2 Personen

pro Person 

Deluxe 9.325 EUR

Exklusive Privattour - alle Preise in Euro pro Person ab/bis Tokio, gültig bis 31.12.2015.
 

Im Preis eingeschlossene Leistungen:
  • Unterbringung in de gebuchten Hotels oder gleichwertig
  • Verpflegung: Frühstück und wie angegeben
  • Bahntickets wie angegeben, Veranstaltungen wie angegeben
  • Alle Fahrten mit Limousine und Chauffeur
  • Alle Eintrittsgelder
  • Deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
Nicht im Preis eingeschlossen:
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Weitere Mahlzeiten, Getränke

 
Wir buchen auch gerne die Langstreckenflüge für Sie - wann und ab welchem Flughafen möchten Sie fliegen?

Für Informationen oder zum Buchen bitte hier klicken!


Back